Hockey? Einfach mal ausprobieren !

Für Kinder ab 4 Jahren kostenloses Probetraining 

 

Infoflyer 

Social Media

tl_files/hockey/bilder/Club/Internet/FB-f-Logo__blue_29.png

Tennis - Herren 50 Vizemeister in der Niederrheinliga

23.03.2017

Es hat nicht ganz gereicht...

Am Ende war der erwartet starke Gegner leider so stark wie erwartet...

Bereits ein Unentschieden hätte zum Titel gereicht, doch am letzten Spieltag in der Niederrheinliga unterlag das HTC-Team der Herren 50er den (zu) starken Bredeneyern. Zugegeben: die Siegchancen waren minimal, wusste man doch, mit wem man es da zu tun bekommt. Immerhin sah sich unser Kontrahent gefordert und bot die stärkste mögliche Besetzung auf.

In den Einzeln gelang dann einzig Horst Kühlkamp ein Sieg - Heiner Franssen, Frank Pelzer und Ralf Albrecht fanden recht gut in Ihre Begegnungen hinein und ein kleiner Hoffnungsschimmer auf das Erreichen des Minimalziels keimte unter der Kopfhaut. Letztlich gingen die Partien aber verloren und damit lautete die Aufgabe nun: mit dem Gewinn beider Doppel doch noch das schier Unmögliche, den Ausgleich, zu schaffen!

Im ersten Doppel sah das sehr gut aus - im zweiten Doppel jedoch ließ die wohl stärkere der beiden Essener Paarungen unseren Jungs kaum eine Chance. Heiner Franssen und Robert Bongartz kannten kein Rezept gegen die spielerisch überlegenen und routiniert zu Werke gehenden Gegner. Diese Niederlage besiegelte das Gesamtergebnis von 1:5 für meinen Geschmack zu deutlich, aber letztlich "ging das schon in Ordnung"...

Wir gratulieren dem TC Bredeney zum verdienten Erfolg und zum Titel des Niederheinligameisters - und wir gratulieren uns zu diesem nie erwarteten Erfolg, dem zweiten Platz in der höchsten Liga, in der jemals eine Tennismannschaft des HTC vertreten war!

gj

Special Olympics in Neuss - Schiedsrichter gesucht!

16.03.2017

Aufruf für Tennis-Schiedsrichter/Innen beim Special-Olympics NRW-Turnier vom 10. bis 12. Juli 2017

Für das Special-Olympics NRW-Turnier - das 2. Landesturnier und erstmals auch mit der Sportart Tennis - wird Unterstützung benötigt!


Der Stadt Neuss ist es gelungen, dieses Turnier in die Quirinusstadt zu holen. Ausrichter wird der TC Grün-Weiss Neuss sein. Gesucht werden nun Schiedsrichter/Schiedsrichterinnen für dieses bedeutsame Event!

Schiedsrichter/Innen Einsatztage: 11. und 12. Juli 2017, jeweils von 8.00 bis ca. 17.00 Uhr, Mindestalter 12 Jahre

Tennis - Schnuppertraining

15.03.2017

erstes Tennis - Schnuppertraining für Jugendliche am 11.03.2017

>> Bericht über das Tennis-Schnuppertraining

 

Zum Öffnen unserer PDF-Dateien benötigen Sie ein PDF - Reader 

Hallen-Jugendkreismeisterschaften März 2017

15.03.2017

Erfolgreiches Abschneiden der Jugendlichen bei den Tennis-Kreismeisterschaften

>>  Bericht über die Hallen-Jugendkreismeisterschaften im Tennis März 2017

 

Zum Öffnen dieser PDF-Dateien benötigen Sie den PDF - Reader 

2.+ 3. Hockey Herren

14.03.2017

Aufstieg !

Die 2. Mannschaft der Herren hat den Aufstieg in die Oberliga mit Bravour geschafft. Mit 39 Punkten und einem Torverhältnis von 144:61 steigen die Herren damit zum zweiten Mal in Folge auf. Im vergangenen Winter schafften sie den Aufstieg in die 1. Verbandsliga, nun also der Aufstieg in die Oberliga!! Herzlichen Glückwunsch!

 

3. Herren

Auch unsere 3. Herren spielten eine gute Saison in der 3. Verbandsliga. Zwar verpassten die Herren den anvisierten Aufstieg in die 2. Verbandsliga, aber sie beendeten die Saison auf dem 2. Platz hinter den 3. Herren des DSD


Neue JB-Schulung in Köln | 31. März + 01. April

08.03.2017

Termine für J(B)-Lizenz-Schulungen (Theorie) in Köln

Zum Erwerb der Schiedsrichter-J(B)-Lizenz bietet der Schiedsrichterausschuss wieder Block-Theorieschulungen an. Die nächste Schulung finden als Gesamtmaßnahme bei BW Köln statt und richten sich an interessierte Jugendliche, die einerseits als Verbandsschiedsrichter aktiv sein wollen, andererseits an interessierte Jugendliche, die die Leitung von Spielen im Bereich der Jugend übernehmen möchten.

Es sind BEIDE(!) Schulungstermine zu besuchen!


Ausbildungsinhalte und -ziele sind die Feld- und Hallenhockeyregeln, die Bestimmungen der Spielordnung, die jeweils aktuellen Auslegungen und die Möglichkeiten der Spielkontrolle.
Sie ist Voraussetzung, um zu einem praktischen Jugendlehrgang eingeladen zu werden.
Die Lehrgangsgebühren betragen 25,00 Euro und werden nach verbindlicher Anmeldung per Rechnung verschickt und sind dann zu überweisen. Bei der Anmeldung bitte folgende Daten angeben: Vorname, Name, Anschrift, Geb.Datum, Verein, Email-Adresse.
 

Anmeldefrist ist der 24. März 2017

Unter allen Teilnehmern aller JB-Schulungen in 2017 verlost der WHV Jugend-SRA ein Autrogramm von Florian Fuchs auf der Fahne seines Clubs der Indischen Hockey Liga!

Die Schulungstermine sind:
KÖLN (Anmeldung an Tobias Schmidt unter tobiasschmidt06@gmx.de)


Freitag, 31. März 2017, 17:30 - 22:00 Uhr, BW Köln

Samstag, 01. April 2017, 09:00 - 13:30 Uhr, BW Köln 

 

 

Aufstieg in die BKA perfekt!

13.02.2017

Die "jungen Herren" in der offenen Klasse

Auch unsere junge Herrenmannschaft in der offenen Klasse steht den "alten Hasen" aus der Herren 50 in Nichts nach: Am vergangenen Samstag konnte auswärts gegen die Mannschaft der Sportgemeinschaft Krefeld mit einem souveränen 4:2 (3:1 nach den Einzeln) der Aufstieg in die Bezirksklasse A klar gemacht werden - und das vor dem letzten noch bevorstehenden Spieltag. Das Team um Spielertrainer Michael Sajczuk steht mit 12 Punkten aus 6 Spielen ohne Niederlage uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz. In der letzten Begegnung am kommenden Samstag, zu Hause gegen den TC St. Hubert, könnte sich die Mannschaft sogar eine Niederlage leisten. Aber das werden die Youngster Jonas Franssen, Daniel Beckers, Leo Eicker, Julius Bongartz, Felix Seufert, Marc Seemann, Finn Goldmann & Co. vermutlich nicht zulassen... Wir gratulieren!

Winterhallenrunde Tennis

08.02.2017

H50 in der Niederrheinliga – eine Erfolgsbilanz

Die Herren 50 grüßen in ihrer ersten Saison in der höchsten Klasse des Tennisverbandes Niederrhein trotz einer eingefahrenen Niederlage von der Tabellenspitze. Nach dem Aufstieg aus der 1. VL ist das Debüt „ganz oben“ also mehr als gelungen und der Klassenerhalt nie gefährdet gewesen. Am 4. Februar konnte ein weiterer, wichtiger Sieg gegen den TC Raadt Mühlheim eingefahren werden, der an Dramatik kaum zu überbieten war – nach einem 2:2 aus den Einzeln sah es keineswegs so aus, dass beide Doppel gewonnen werden konnten. Aber während in der 1. Begegnung ein 0:6, 0:3 – Rückstand noch erfolgreich und letztlich ungefährdet „gedreht“ werden konnte, musste im 2. Doppel sogar ein Matchball abgewehrt werden. Somit konnten beide Matches im Championship-Tie-Break für den HTC entschieden werden.

Die letzte Begegnung am 4. März in und gegen TC Bredeney wird dadurch zum Endspiel um den Titel des „Niederrheinmeisters“!