Erneuerung des Kunstrasenplatzes

24.08.2016

Der Kunstrasenplatz wird nicht vor Ende September fertiggestellt werden können

Liebe Hockeyspieler/Innen, liebe Eltern,

 

Artikel 1 des rheinischen Grundgesetzes lautet: "Et es wie et es". Mit diesem Satz kommentiert der Rheinländer für ihn nicht veränderbare Dinge mit Gelassenheit und einer Portion Humor. Und er verweist gern noch auf das berühmte Notstandsgesetz: "Et hätt noch schlimmer kumme könne!".

 

Die Erneuerung unseres Kunstrasenplatzes fordert von unseren Hockeyspielern leider genau diese Geisteshaltung: Denn der Platz ist nicht fertig und wird auch nicht vor Ende September fertiggestellt werden können.

 

Die Gründe für diesen Notstand sind Folgende: Nachdem der alte Kunstrasen abgezogen worden war, stellte sich heraus, dass der Untergrund porös ist. Dies war im Vorfeld nicht zu erkennen. Experten haben daher vor einer Woche zunächst versucht, den Missstand mit einer chemischen Verdichtung zu beheben, leider erfolglos. Nun hat die Stadt dankenswerterweise eine neue Zwischenschicht in Auftrag gegeben, die ab dem 12. September 2016 aufgetragen wird. Danach soll ab dem 19. September 2016 der neue Kunstrasenbelag verlegt werden. Voraussetzung dafür ist aber, dass es nicht regnet! Diese Maßnahmen werden die Stadt übrigens zusätzlich ca. 60.000 € kosten! 

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem HTC, vertreten durch Thomas Toll, und dem Sportamt, hier insbesondere mit Herrn Talke, verläuft sehr konstruktiv und intensiv. Dafür sind wir sehr dankbar. Und alle Beteiligten sind sich auch bewusst, welche Konsequenzen diese Verzögerungen für den Hockeybetrieb haben. Aber es ist wirklich nicht zu ändern und niemand kann etwas dafür.  

 

Streng nach Artikel 7 des Rheinischen Grundgesetzes - „Wat wells de maache?“ - bitten wir Euch daher alle, die Situation mit Humor und Flexibilität zu ertragen. Wir sollten uns einfach weiter auf einen tollen neuen Kunstrasen freuen, denn zwei super Kunstrasenplätze zu haben, ist keine Selbstverständlichkeit!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Andreas Schwarz

-Vorstand HTC SW Neuss-

 

Thomas Draguhn

-Abteilungsleiter Hockey-

3. TC BW Neuss Junior Open

18.08.2016

Neusser Stadtmeisterschaften der Tennisjugend

Im September finden die Neusser Stadtmeisterschaften der Tennisjugend in neuer Aufmachung statt!

 

Im Rahmen der 3. TC Blau Weiss Neuss Junior Open werden vom 16. bis 19. September 2016 die offenen Stadtmeisterschaften von Neuss ausgetragen. Die Spiele finden auf den Anlagen des TC BW Neuss und des HTC SW Neuss statt.

 

Wir bitten um Verständnis, wenn es an den Turniertagen durch die Spiele der Jugend recht voll sein kann und Wartezeiten entstehen.

 

Die näheren Einzelheiten enthält die PDF-Datei 3. BW Junior Open.

Hockey in Rio

02.08.2016

Damen- und Herrenmannschaft mit Medaillenchancen

Die olympischen Spiele bieten wieder einmal Gelegenheit, Aufmerksamkeit für die Sportart Hockey zu generieren, die sie sonst nicht erhält und die wichtig für den Fortbestand im Olympischen Programm ist. 

 

In den beiden folgenden Dateien stehen die Termine der feststehenden Spielpaarungen für die Damen und die Herren. Die Herren starten am Samstag, den 6. August, um 23.00 Uhr deutscher Zeit ins Turnier. Die Damen dürfen am Sonntag, den 7. August, um 18.30 Uhr deutscher Zeit ran.

 

Die Herren haben die Chance, die Goldmedaillen von 2008 und 2012 zu verteidigen. Beide Teams treten mit einem niedrigeren Altersdurchschnitt als 2012 an (beide ca. 25,5).

 

Der DHB und auch die Hockeyspieler/-innen würden sich freuen, wenn ihr die Olympische Zeit auch aus der Ferne aktiv miterlebt.

 

Sportliche Grüße

Die Hockeyabteilung 

Kreismeisterschaften und Turnier BW Neuss

20.07.2016

Einladung Kreismeisterschaften 2016 und BW Neuss Senior Open

Die Kreismeisterschaften 2016 finden vom 03.09.2016 bis zum 11.09.2016 statt. Austragungsorte und weitere Einzelheiten findet ihr in der folgenden Datei. Anmeldungen unter www.tvpro-online.de/turniere/alle-kategorien/13917. Anmeldeschluss ist Montag, der 29.08.2016, 18 Uhr.

 

Bei unserem Nachbarverein BW Neuss findet auch in diesem Jahr wieder die "Senior Open" statt. Tennisspielende Damen und Herren ab 40 sind willkömmen. Nähere Einzelheiten hierzu findet ihr hier in der anliegenden Datei.

Brigitte Linden

15.07.2016

Trauer um Brigitte Linden

Leider müssen wir den Tod von Brigitte Linden bekannt geben.

Sie war über 46 Jahre ein sehr engagiertes Vereinsmitglied. Ihr Herz hing insbesondere an unserer Tennisjugend. Ihr Einsatz und Engagement war unermüdlich. Ihr Verlust hat uns tief berührt und wir werden sie schmerzlich vermissen und sie für immer in liebevoller Erinnerung behalten.  

 

Abschluss der Medenspiele Sommer 2016

15.07.2016

Platzierungen in der Medenspielsaison Sommer 2016

 

Die Medenspielsaison Sommer 2016 endete mit drei Aufstiegen. Aufgestiegen ist die 1. Mannschaft der 

Damen 40 in die Bezirksliga, die Herren 50 schafften es in die 1. Verbandsliga und die Herren in die Bezirksklasse A. 

 

Die Ergebnisse findet Ihr unter www.tvn-tennis.de/index.php?id=86 

Unter der Vereinsnummer 1068 und Mannschaftsmeldungen können alle Tabellen angeklickt werden.

Deutschlands größter Center Court

07.07.2016

Mitten auf der größten Kirmes am Rhein in Düsseldorf.

Wenn die Menschen nicht mehr zum Tennis gehen - muss das Tennis wieder zu den Menschen kommen.

Der urbane Center Court auf der Rheinkirmes, der eine Weltpremiere für den Tennissport bedeutet, soll dazu

beitragen, dass der ehemals geliebte Sport mit der Filzkugel wieder mehr Popularität erreicht und sich für alle 

Ziel- und Interessengruppen öffnet.

"Damen-Treff" beim HTC SW Neuss

26.05.2016

Angebot nicht nur für neue Tennisspielerinnen

Liebe Tennisspielerinnen,

 

der HTC Schwarz-Weiss Neuss darf sich über einige neue Tennisspielerinnen freuen. Wir möchten uns aber nicht nur über die neuen Mitglieder freuen, wir möchten sie auch auf der Anlage spielen und auf der Terrasse gemeinsam mit uns sitzen sehen.

 

Aus diesem Grund haben langjährige Clubmitglieder angeregt, einen "Damen-Treff" einzurichten, damit sich Tennisspielerinnen, egal welcher Spielstärke, zu einem festen Zeitpunkt im Club treffen können. "Damen-Treff" ist ab dem 29. Mai 2016 immer Sonntags um 12 Uhr auf der Terrasse. "Starthilfe" beim ersten Treff am kommenden Sonntag geben Karin Franssen und Katja Severing, die bei entsprechenden Temperaturen auf der Terrasse vor Ort sein werden und sich durch pinke Tennisbälle auf dem Tisch zu erkennen geben.

 

Wir hoffen sehr, dass vor allem die neuen Mitglieder das Angebot des "Damen-Treffs" nutzen werden.

 

Also -  bis Sonntag

Eure Tennisabteilung